089 - 28 41 55 | Online Terminveinbarung

Prof. Dr. med. Dr. med. habil. Thomas Wustrow
Prof. Dr. med. Hans-Jürgen Kornmesser
Prof. Dr. med. Dr. med. h.c. mult. H. P. Zenner
und Kollegen

HNO
Gemeinschaftspraxis

Prof. Dr. med. Dr. med. habil. Thomas Wustrow
Prof. Dr. med. Hans-Jürgen Kornmesser
Prof. Dr. med. Dr. med. h.c. mult. H. P. Zenner
und Kollegen

Babynahrung beeinflusst Sprachentwicklung

Ausgewogene Nahrung für Kinder ist nur für die geistige und körperliche Entwicklung der Kleinen relevant sondern auch für die angehende Sprachentwicklung. Kauen und Schlucken sind wichtig für die Entwicklung der Mundmuskulatur und damit die Lautbildung. Selbst die Architektur des Gaumens wird durch das Saugen/Schlucken und Kauen wesentlich beeinflusst.

Die Deutsche Gesellschaft für Allergologie unterstützt überwiegend die Empfehlung, 4 Monate lang ausschließlich zu stillen. Danach sollte „zugefüttert“ werden, zum einen um dem Baby abwechslungsreiche Kost zuzuführen und zum anderen um den Kauapparat und die Muskulatur zu stärken.

Damit beginnt dann auch langsam das Formulieren von Lauten. Im übrigens treten im Rahmen jeder kindlichen Entwicklung gewisse Artikulationsfehler auf. Sollten sich diese im Laufe der weiteren Sprachentwicklung nicht geben, kann ein Logopäde unterstützend helfen.

Eine Untersuchung der Sprachentwicklung können Sie bei uns durchführen lassen. Kalkulieren Sie bei der Terminplanung aber bitte unbedingt die Durchführung eines Kinderhörtestes mit ein (20 min).

zurück